Tierhalterhaftpflicht-versicherung

Für welche Tiere ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung notwendig

Für Hunde und Pferde benötigen Sie jeweils eine eigenständige Tierhalterhaftpflichtversicherung. Schäden, die durch Kleintiere wie Katzen oder Kanninchen angerichtet werden, sind über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

 

Die Pflicht zur Haftpflicht für den Hund ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt. In Niedersachsen besteht seit Januar 2016 die Pflicht seinen Hund zu versichern. 

Das sagt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) § 833 zur Haftung des Tierhalters:

„Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen." 

Quelle: BGB § 833 Haftung des Tierhalters.

Sie möchten mehr Informationen zur Pferde- oder Hundehaftpflichtversicherung?

 

Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich beraten. Nicht nur um einen für Sie geeigneten Versicherungsschutz zu einem günstigen Beitrag zu finden. Gern sind wir auch im Schadenfall oder bei Änderungen Ihre Ansprechpartner. 


Am Bienenzaun 10

29614 Soltau

 

Telefon  05191 18282

Telefax   05191 18283

Mobil  0171 1993474

Web  www.versicherungmakler-soltau.de

Mail  info@versicherungsmakler-soltau.de

 

Vermittlerregister D-M152-YGNUQ-50

Erlaubnis nach §34d Abs. 1  und §34c GewO 

Industrie- u. Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg